top of page

In 14 Tage durch die Schweiz...

Die Schweiz bietet wundervolle Landschaften, schöne Städte und kulinarische Vielfalt. Der Gründer von Cheeky Campers, David Schweizer, hat dies alles in seinem Roadtrip gebündelt. Lasst euch inspirieren...


Gestartet wird in Liestal, dort wo unsere Camper Vans stehen. Nachdem ihr euren Camper abgeholt habt, könnt ihr euch auf dem Weg in Basel noch mit einem Kaffee und Gipfeli stärken. David empfiehlt hier das Café Unternehmen Mitte. Vor allem der Standort am Rhein (siehe Link) lädt zum Genießen ein!


Nachdem ihr euch für die Fahrt gestärkt habt, geht es weiter Richtung Jura - Neuenburger See. Die passende Route haben wir euch auch rausgesucht und findet ihr unten verlinkt. David empfiehlt das Wandern am Creux de Van, das Degustieren von Wein in Boudry oder ganz entspannt durch die Stadt bummeln und Essen gehen in Neuchatel.

Falls ihr dann noch eine Übernachtungsmöglichkeit sucht, könnt ihr gerne mal bei Camping de Cortaillod vorbeischauen. Ein schöner und ruhiger Campingplatz, der zum Verweilen einlädt.


Anschließend geht es weiter nach Lausanne und wenn ihr noch die passende Route sucht für den Weg dahin haben wir euch unten die Google Maps Route verlinkt. Entlang des Sees kann man bis nach Vevey oder Lausanne spazieren gehen oder für die eher abenteuerlustigen unter euch kann dort auch geskatet werden. Falls die Temperaturen mitspielen, kann sich zwischendurch im See abgekühlt werden.

Lausanne ist bekannt als Weinregion, weshalb eine Tour durch die Weinreben zusammen mit einer Verkostung ein schönes Erlebnis sein kann (siehe Link).


Weiter geht es dann nach Blatten bei Brig. Hier kann man zum Beispiel am Aletschgletscher wandern gehen (siehe Link), im Brigerbad baden gehen oder im Winter ein schöner Ort zum Skifahren.

Für alle, die einen Adrenalinkick suchen, geht es dann weiter Richtung Furka, Gotthard und Umgebung. Dort kann man super wandern, freeriden, Tourenskifahren, langlaufen oder bergsteigen (siehe Link). Dort findet jeder Abenteuerlustige die passende Aktivität zur passenden Jahreszeit.


Den Abschluss der Route macht der Vierwaldstättersee. Als Übernachtungsmöglichkeit hat David euch ein Nomady Camp rausgesucht, was charmant und naturnah ist (siehe Link).

Am Vierwaldstättersee gibt es viel zum Sehen und Erleben. Davids Tipps sind Kanu fahren am See, MTB Touren in der Umgebung, Schwimmen gehen oder Wandern in der Region (siehe Link). Falls ihr es doch etwas ruhiger angehen wollt, gibt es auch ein schöne Wellness Spa mit Yoga in der Nähe (siehe Link). Ansonsten liegt die Stadt Luzern in der Nähe, wo man etwas shoppen gehen kann oder einfach durch die Stadt bummelt.

Nachdem ihr das gemacht habt, ist es an der Zeit die Heimreise wieder anzutreten und auf dem Weg zurück in den Alltag alles nochmal Revue passieren zu lassen und mit tollen Erinnerungen an einen unvergesslichen Roadtrip durch die Schweiz wieder zurück zu kehren...


Wir hoffen euch gefällt der Roadtrip und ihr genießt Davids Gehimtipps auf der Route.

Unten stehend findet ihr alle wichtigen Links zum Roadtrip...




Links:



Tag 1-3 in Jura:


Tag 3-6 in Lausanne:


Tag 6-9 Blatten bei Brig:


Tag 9-11 Furka, Gotthard und Umgebung:


Tag 11-14 Vierwaldstättersee:

63 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page